Das war ein tolles Flutlichtspiel im "Stadion zur einsamen Eiche" (klingt irgendwie gruselig) in Rüdnitz/Lobetal. Natürlich war es auch unser bisher weitestes Auswärtsspiel. Aber die Reise in den Norden hat sich aufgrund des Spaß- aber auch Spannungsfaktors gelohnt. In dem Spiel über gefühlte 120 Minuten stand es nach einer Viertelstunde bereits 3:0 für die Heimmannschaft. Wir stellten dann ein wenig um und trafen auf einmal. Im späteren Spielverlauf lagen die Bernauer immer 1-2 Tore vorn. Im letzten Drittel entwickelten wir den einen oder anderen schönen Spielzug und verzichteten auf unsere langen Bälle. Wir merkten sogar, dass wir etwas mehr Luft hatten als der Gegner und erzwangen letztlich den verdienten Ausgleich. Gute Moral für uns alte Sä..

 

Aufstellung(Tore) in Bernau:

Tobias Freyher(TW) - Robert Lange, Steffen Arndt, Erich Last, Steffen Eckert(2) - Andi Kuhn(C), Jan Rammelt, Tobias Gärtner(3) - Gordon Wähler(2)

In Bernau verhindert, gehören aber folgende Cracks noch zum Team:

Marco Lange, Legendary Heino Görz, Michael Hoffmann, Jürgen Misgeld, Ronny Ostendorf(TW), Frank Wersinger, Kalle Schulz (spielt manchmal für Wernsdorf :o, Frank Nakoinz, Dennis Allonge.

 

Zusammenfassung Ergebnisse/Spiele - Sommer 2012:

4:5 verloren vs. Wernsdorf

8:1 verloren vs. Wernsdorf

3:3 vs. Kickers Hirschgarten

3.3 vs. SVM Gosen(C-Jugend)

7:7 vs. SV Rüdnitz-Lobetal/ Bernau

13.10.2012 vs. Tobi Gärtners Friends

10.2012 Rückspiel bei Kickers Hirschgarten

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.