SVM Gosen


zum Abschluss Platz 1.

Am 6. und für unsere Mannschaft letzten Spieltag in der Fair-Play Liga belohnten wir uns noch einmal mit dem Turniersieg beim gastgebenden Verein FSV Union Fürstenwalde. Mit einer, in allen Spielen, geschlossenen Mannschaftsleistung konnten wir an diesem Sonntagvormittag erneut zeigen, dass sich unsere Mannschaft stetig weiter entwickelt und wir keinen Gegner scheuen müssen. Jeder Spieler unserer Mannschaft hat seine Position hervorragend vertreten und dazu beigetragen, dass wir 13 von 15 möglichen Punkten an diesem Spieltag erkämpft haben. Für jeden Geschmack ist etwas dabei gewesen, gegen einen vermeintlich schwachen Gastgeber 2:2 gespielt, gegen eine starke Hangelsberg I Mannschaft zweimal geführt, zweimal den Ausgleich kassiert und am Ende doch 4:2 gewonnen oder gegen selbstverliebte Schöneicher aus einem 1:2 einen 4:2 Sieg für den SVM erkämpft sowie zwei Spiele, SVM : Kagel-Lichtenow 2:0, SVM : Hangelsberg II 3:0,  ohne Gegentor gewonnen. Für uns geht damit eine sehr erfolgreiche Zeit in der Fair-Play Liga zu Ende. Als Tabellenführer der Gruppe E mit 68 Punkten nach 30 Spielen sowie einem Torverhältnis von 81:30 Toren scheiden wir aus dem Tuniermodus der Fair-Play Liga aus und wechseln zum Frühjahr 2019 in den regulären Spielbetrieb.

Mein Dank gilt ganz klar den Kindern dieser fantastischen Mannschaft: Anne, Denise, Aidan, Ben, Elias, Joe, Sjard, Tim und Linus. Ich freue mich darauf mit euch den nächsten Schritt zu gehen, auch wenn dieser sicherlich nicht ganz so einfach sein wird.

M.S.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok