SVM Gosen


 Am Ende ein Völlig verdienter Sieg !!!

Im letzten Rückrundenspiel der Saison 2015/2016, spielten wir mit Licht und Schatten. Top motiviert gingen wir in das Spiel, zwar lagen wir nach wenigen Sekunden mit 0:1 zurück doch das Team fing sich und Spielte wie entfesselt zielstrebig nach vorne, durch tolle Kombinationen und super Konterspiel gelangen uns bist zur Pause Fünf hervorragende Tore, bist zur Pause. So stand es zu Halbzeitpause 5:1 für Gosen und das völlig verdient.

 

Nach der Halbzeit wo wir umstellten und Keremahn (2. Halbzeit) statt Cristiano (1. Halbzeit) nun im Tor war, die beide Ihre Sache super machten im Tor, hatten wir Probleme den Faden wiederzufinden von der ersten Halbzeit. So stand es auf einmal nur noch 5:4 für uns. Doch wir fingen uns wieder und Spielten dann wieder so weiter wie in der ersten Halbzeit. Am Ende gewannen wir mit 7:4 und das völlig verdient. Wir Trainer sind STOLZ auf euch.

 

Fazit: Dies war in Spielerischen und in allen belangen unser stärkstes Spiel der Gesamten Saison !!! man hat gesehen was möglich ist wenn jeder einzelne an seine Starke glaubt. So wurde die Marschrute der Trainer zu 100 % umgesetzt. Jeder Spieler erhält die Note 1 mit *.

 

einen Dank geht auch an den Eltern die immer an das Team glaubten, über die gesamte Saison und in Guten aber auch in Schlechten Zeiten zu den Team gehalten haben und es auch weiter machen.

 

eurer Trainer

Ole

 

Aufstellung:

Cristiano Mierswa

Keremhan Aktas     Pit Labion

Anton Trötsch     Benjamin Moeck     Laurin Schilder (C)

Vuyo Tucholski

 

außerdem zum Einsatz kamen:

Nils Hegert, Elias Rumler

 

Torschützen:

3x Laurin Schilder

2x Anton Trötsch

1x Elias Rumler

1x Cristiano Mierswa