Ja, auch diesmal war es spielerisch erneut ein großer Unterschied zum Gegner. Unsere Freunde aus Niederschöneweide waren überlegen und deutlich abgeklärter als unser junges Team. Viele unserer
Kids waren wiederum ein wenig zu hektisch am Ball. Als wir in den ersten zehn Minuten der zweiten Hälfte Pressing und konzentriert spielten, wurden die Gäste sogar kurz nervös. Paul-Eric gelang ein schönes Tor und
Carlo zeigte sich bei einem "Hand- 9 Meter" nervenstark.
Alle Mädels und Jungs kamen zum Einsatz und wünschen ihrem Mannschaftskameraden Leon gute Besserung.
Wir freuen uns schon jetzt auf Deine Rückkehr.

Liebe Grüße
Werse & Ecki

PS.
Kinder, macht mit diesem Einsatz weiter!



Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.