SVM Gosen


Ein wichtiger Schritt nach vorn
 
Im ersten Spiel nach unserer Krisenbesprechung, ging es heute gegen einen vergleichbaren Gegner.
 
Die erste Hälfte begannen wir sehr dominant und erspielten uns unzählige Torchancen, wobei leider nur eine zum Torerfolg führte (1:0 Alec). Gegen Ende, schlich sich wieder der Fehlerteufel ein und wir bekamen die Gegentore zum 1:1 und 1:2 (Eigentor Collin).
 
Nach aufmunternder Ansprache in der Halbzeitpause, spielten wir den Gegner, wie schon in der ersten Hälfte, an die Wand. Wieder hatten wir mehrere Torchancen, die Felix G. zum 2:2 und 3:2 nutzen konnte. Auch Benny konnte eine der Chancen zum 4:2 verwandeln.
 
Fazit:
Viele ungenutzte Torchancen, an denen es zu arbeiten gilt. Aber im Großen und Ganzen ein mehr als verdienter Sieg, der Luft nach oben aufzeigt.
 
Aufstellung:
Oscar Mantahi 
 
Keremhan Aktas     Collin Bollenberg 
 
Max - Jasper Jahn     Alec Kneuer     Benjamin Moeck
 
Felix Gebardt (C)
 
außerdem zum Einsatz kamen:
Felix Winter, Connor Schobert
 
Torschützen:
Min: Spielstand: Torschütze:
11 1:0 Alec Kneuer
18 1:1 SSC Südwest
21 1:2 SSC Südwest
32 2:2 Felix Gebardt
36 3:2 Felix Gebardt
38 4:2 Benjamin Moeck