SVM Gosen


Überraschender 4. Turnierplatz von 8 Teams

Wir fuhren mit einen Kader von 8 Kindern zum Turnier von Schmöckwitz-Eichwal-de. Jedoch stockte uns schon bei Ansicht der Turnierunterlagen leicht der Atem, denn wir bekamen eine - aus unserer Sicht - Hammergruppe mit dem KSC III, Askania Coepenick und dem Grünauer BC, alles Teams, gegen die man in der Vergangenheit so seine Probleme hatte.

Doch wir konnten gegen den KSC ca. 30 Sek. vor dem Ende das verdiente 1:0 für uns durch Emil erzielen, und gingen so als Sieger vom Platz. Im Spiel gegen Askania Coepenick erkämpften bzw. erspielten wir uns ein starkes 0:0. Es ging - wie schon im ersten Spiel - immer hin und her. Gegen den Grünauer BC  - und aus meiner Sicht auch das spielstärkste Team im Turnier - verloren wir mit 0:3, aufgrund der guten kämpferischen Einstellung unserer Mannschaft mindestens 1 Tor zu hoch.

Im Halbfinale lieferten wir unsere schlechteste Leistung an diesen Tag ab und verloren verdient mit 0:2 gegen Schmöckwitz, so ging es für uns nur noch um Platz 3 und nicht mehr um den Turniersieg. Erneut gegen den Grünauer BC, gegen wir zwar mit 0:5 unter die Räder kamen, aber spielerisch auch den einen oder anderen tollen Ansatz zeigen konnten.

 

Fazit: Am Ende ein völlig überraschender 4. Turnierplatz der E1, wobei man erneut mit Oscar den besten Torwart stellen konnte, einstimmig von den anderen Trainern gewählt. Doch unsere große Schwäche ist ganz klar der Torabschluss, den man leider viel zu selten versucht. Und wenn, hat man nicht das Glück auf seiner Seite. Alle Kinder können trotzdem stolz auf sich und das Team sein.

 

Unsere Ergebnise:

SVM Gosen - Köpenicker SC III 1:0

SV Askania Coepenick - SVM Gosen 0:0

SVM Gosen - Grünauer BC 0:3

SV Schmöckwitz-Echwalde - SVM Gosen 2:0

Grünauer BC - SVM Gosen 5:0

 

unser Tor erziehlte: Emil Gleue

 

Im Kader für dieses Turnier waren: Oscar Manthei, Laurin Schilder (C), Pascal Marzano, Nino Seiffert, Emil Gleue, Felix Gebardt, Max Jasper Jahn & Tonia Nitschke