Drucken

Wir bestimmten dieses Spiel nach Belieben. Spielten voll auf Sieg , aber durch individuelle Fehler im Spiel gegen den Ball, lagen wir unglücklich mit 0:3 zurück. Nach dem dritten Treffer für die Gäste, setzte ich alles auf eine Karte. Nahm nun auch den letzten Verteidiger vom Feld und trieb unsere Jungs immer wieder nach vorne. Schnell stand es nur noch 2:3! Durch einen Konter fiel wenig später das 2:4. Doch wir blieben am Drücker und erhöhten noch einmal den Druck. Es fiel auch prompt das 3:4, aber das 4:4 wollte einfach nicht fallen. Wir trafen alles , hatten zudem bei Leons Schuss auch noch Pech, der nur das Lattenkreuz traf. Im Gegenzug erhöhte der Gegner auf 3:5, was zugleich der Endstand war. Schade , ein Unentschieden wäre verdient gewesen!

Die Tore für Gosen erzielten:

1:3   Max Jasper Jahn  (VL Anton Trötsch)

2:3   Enrico Rehling

3:4  Max Bosecker