Drucken

beide Teams, dass sie zurecht in der oberen Tabellenhälfte stehen. Die Gosener überbrückten mit schnellen Angriffen immer wieder geschickt das Mittelfeld. Leider wurden viele Chancen zu leichtfertig vergeben. Am Ende ein gerechtes Remis in einem hart geführten, aber fairen, Spiel.

Nach dem Punktgewinn im letzten Spiel vor der Winterpause können die Gosener auf einen hervorragenden 3. Tabellenplatz überwintern. Der Abstand zum ersten Abstiegsplatz beträgt beachtliche 20 Punkte. In den ersten Rückrundenspielen sollte das Ziel sein, die noch fehlenden Punkte für den Nichtabstieg so schnell wie möglich einzufahren, um unter Umständen das Saisonziel noch etwas korrigieren zu können.

Aufstellung (von rechts nach links): Baeyer - Tammaschke, M. Hillert, Buske - Albrecht, Brunnert, Hartmann(67. Bleck), Müller, C. König - Panjas, Braaksma 

Tore: 0:1 (21.), 1:1 (47.) Panjas [Braaksma], 2:1 (50.) Braaksma [Müller], 2:2 (61.), 65. Rote Karte Neuköllner Spieler