SVM Gosen


Noch keine Nerven vom Punkt !!!

Das allererste Mal zum Hallenturnier beim FC Union Frankfurt (Oder). Natürlich waren wir nach dem letzten Platz beim Seelower Turnier gespannt wo wir stehen. Wir hatten versucht, unsere Defizite zu analysieren und haben unser Training darauf abgestimmt. Mit leider nur 6 Spieler, also nur einem Auswechselspieler, traten wir trotzdem mit Siegeswillen an. Das erste Spiel der Vorrunde gegen die 2. Mannschaft des Gastgebers konnten wir 0:1 für uns entscheiden. Im 2. Spiel gegen Gorgast blieb es bis zum Schluß torlos. Im 3. Spiel mussten wir uns leider durch einen frühen Treffer dem BW Petershagen/Eggersdorf geschlagen geben. Diese 4 Punkte haben zur Erreichung des Halbfinales gereicht, wo wir auf den späteren Turniersieger FSV Union Fürstenwalde trafen. Bei dieser Abwehrschlacht sind die Jungs über sich hinaus gewachsen. Torlos musste die Entscheidung im 9-Meter-Schießen gesucht werden. Leider hatte der Gegner die besseren Nerven. Aber wer sich dafür freiwillig meldet, verdient sowieso einen Orden. Beim Spiel um Platz 3 trafen wir wieder auf unseren Vorrundengegner Gorgast, den wir diesmal 2:0 besiegen konnten. Alles in allem war es ein super Turnier, die Jungs haben alle taktischen Vorgaben exakt eingehalten und mit Platz drei gezeigt, das sich Training auch wirklich bezahlt macht.

 

Kader: Enrico Rehling (C), Jonas Hölz, Pit Labion, Max Bosecker, Tim Gunkel, Felix Arnold