SVM Gosen


Verdiente Niederlage im Spitzenspiel

Die Rückrunde lief bis dato hervorragend, so wollte die Spielgemeinschaft mit breiter Brust antreten.

Aber, es kam anders. Stralau ging sogar schon bei der Erwärmungseinheit vor dem Spiel konzentrierter zur Sache als die Gosen-Rahnsdorfer Spieler. Der Wille zum Erfolg machte ggf. im anstehenden Spielverlauf den weiteren Unterschied. Die SG wirkte nicht wach genug diesen fokussierten Gegner an den Rande einer Niederlage zu bringen. Anfang bis Mitte der zweiten Hälfte hatte der Gastgeber seine stärkste Phase und drängte für 10-15 Minuten auf den Ausgleich zum 2:2. Moritz Kuhn brachte das Team, nach guten Vorarbeit von Paul Büttner mit 1:2 heran. Zur Hälfte führte Stralau bereits verdient mit 0:2.

Stralau drehte jedoch nochmal auf und konterte unsere B-Jugend clever aus. Zwei weitere Tore folgten.

 

Tore: Moritz Kuhn (1x) G, Johannes von Shell (1x) R