SVM Gosen


Gute Vorsätze nur eine Halbzeit durchgehalten

Am 6. Spieltag waren wir bei der SG Borussia Fürstenwalde zu Gast.  Wir hatten uns vorgenommen, mutig nach vorne zu spielen und dieses Mal unsere eventuellen Torchancen zu nutzen. Das mutige Nach-Vorne-Spielen klappte in der ersten Halbzeit ganz gut, die Chancenverwertung war jedoch, wie in den letzten Spielen generell, sehr schwach. Der Gegner zeigte uns leider, wie man es besser macht und führte bereits nach 10 Minuten 2:0. Nach überragender Vorarbeit von Timon konnte Lennox in der 20. Spielminute auf 2:1 verkürzen, in der 21. Spielminute stellte der Gegner jedoch postwendend den 2-Tore- Abstand wieder her. Die zweite Halbzeit ging komplett an die Borussia und mit nur 3 Gegentoren waren wir noch sehr gut bedient. Unsere absolute Schwäche, das wurde mir vom gegnerischen Trainer auch ungefragt bestätigt, ist die Laufbereitschaft der Mannschaft. An der zweiten Halbzeit gemessen, haben wir somit völlig verdient 6:1 in Fürstenwalde verloren.

Für den SVM spielten: Anne, Denise, Aidan, Lennox, Pepe, Sjard, Timon und Joshua.

Michael Schmidt

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok