Keinen richtigen "Bock" mehr?

Im dritten Punktspiel beim Gastgeber Hangelsberg I waren wir zu keiner Zeit auf Augenhöhe. Zur Pause waren wir mit einem 4:0 Rückstand noch gut bedient. Nach dem Seitenwechsel konnten wir die ersten fünf Minuten gut mithalten, brachen dann aber wieder komplett ein und kassierten sechs weitere Gegentore zum 10:0 Endstand. Bis auf drei Spieler, Anna, Denise und Tim, gab die Mannschaft eine erschreckend lustlose Vorstellung ab. Ausdrücklich möchte ich erwähnen, dass Denise uns mit unzähligen starken Paraden im Tor vor einer deutlich höheren Niederlage bewahrt hat.

Für den SVM spielten: Anna, Denise, Aidan, Lennox, Marlon, Tim und Sjard

Michael Schmidt

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.